Die Thermodesorption des Twisters in der TDU

Desorption des Twisters in der TDU

 

Die GERSTEL-ThermalDesorptionUnit TDU ist als Desorptionssystem optimal auf die thermische Desorption des GERSTEL-Twisters abgestimmt..
Der Twister wird in einen Glasliner überführt, welcher mit einem Adapter versehen ist, der - neben der manuellen Überführung - den Transport aus einem TDU-Liner-Tray in die TDU mit Hilfe des GERSTEL-MultiPurposeSamplers MPS ermöglicht. Bis zu 196 Twister können auf diese Weise vollautomatisiert abgearbeitet werden.

In der pneumatisch gasdicht verschlossenen TDU werden die Twister mittels eines Temperaturprogramms desorbiert und die Probe zur weiteren GC-Analyse im KaltAufgabeSystem KAS cryofokussiert. Genau wie beim GERSTEL-ThermalDesorptionSystem TDS sind auch bei der TDU die Überführungsmodi Split und Splitlos möglich; Analysen lassen sich somit über einen weiten Konzentrationsbereich durchführen.