Headspace ChemSensor Komplettlösung

Anders als klassische Elektronische Nasen, die häufig auf Feststoffsensoren basieren, verwenden die GERSTEL-Headspace ChemSensor-Systeme die bewährte Quadrupol-Massenspektrometer-Technologie.

Das leistet das GERSTEL Headspace ChemSensor System
  • Unabhängigkeit von Feuchtigkeit in den Proben, der Umgebung oder Schwankungen der Umgebungstemperatur. Es kann nicht zur Vergiftung von Sensoren kommen.
  • Spezifisches Screening und Klassifizierung für verschiedene Applikationen auf nur einem Gerät dank Quadrupol-Technologie
  • Unterdrückung von Ionen aus dominierenden Probenkomponenten  - etwa Alkohol in Wein oder Essigsäure in Salatdressings. So ist es möglich, nur die kritischen Faktoren für die Differenzierung der Proben zu modellieren.
  • Drastische Verringerung der Troubleshooting-Zeit gegenüber klassischen elektronischen Nasen, da die Ionen, die in einer verdächtigen Probe, nicht aber in den guten Proben vorhanden sind, zum Monitoring in einer nachfolgenden Untersuchung wie der GC/MS verwendet werden können.
Exklusiv von GERSTEL

Das GERSTEL Headspace ChemSensor-System (HS/GC/MS) wird exklusiv von GERSTEL angeboten. Der Vertrieb erfolgt direkt, und zwar derzeit nur in den Vereinigten Staaten, Canada und Westeuropa. Die Applikation wird gemeinsam mit dem Kunden entwickelt, um sicher zu stellen, dass die Ansprüche des Kunden erfüllt werden.

Weitere vertriebliche und technische Informationen erhalten Sie: