GERSTEL Aktuell Nr. 47

In dieser Ausgabe:

Anwenderseminar-Tour 2013

GC/MS- und LC/MS-Applikationen im Mittelpunkt
Um den Erfahrungsaustausch der Anwender von GERSTEL-Geräten und -Systemen zu fördern, hat sich das Unternehmen auch in diesem Jahr wieder mit seiner Anwenderseminar-Tour auf die Reise durch zehn Städte in Deutschland, der Schweiz und Österreich begeben.

Schwerpunktthema: Atmosphärenforschung

Pfadfinder der Lüfte
Es bedarf der Kenntnis der chemischen, aber auch der physikalischen Prozesse, um die Atmosphäre hinreichend zu verstehen und Modelle entwerfen zu können, die helfen, die Verteilung von Schadstoffen in der Umwelt nachzuvollziehen oder das Klima präzise vorherzusagen. Hier setzt die Arbeitsgruppe Atmosphärenphysik von der Bergischen Universität Wuppertal unter Leitung von Professor Ralf Koppmann Maßstäbe.

In-situ-Analytik zwischen Himmel und Erde
Im Rahmen des von der EU geförderten PEGASOS-Projekts untersuchten Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich den oxidativen Abbau von VOC in der Atmosphäre. Ein speziell für die Erfordernisse der Onlinemessung auf Flugzeugen und Zeppelinen konzipiertes HALO-GC/MS-System erwies sich als zentrales Instrument.

Pharmaanalytik

Miefige Tabletten – nein danke!
Um Fehlgerüchen in Pharmazeutika und Pharmaverpackungen nachzuspüren, haben US-Wissenschaftler ein hochsensitives GC-MS/MS-Verfahren mit vorangehender Stir Bar Sorptive Extraction (SBSE) entwickelt.

Lebensmittelanalytik

Vorsicht, Fettnäpfchen!
Um den Nährwert eines Lebensmittels quantifizieren zu können, braucht es die instrumentelle Analytik, im Fall relevanter Fettparameter idealerweise die Gaschromatographie (GC) – aber bitte automatisiert.

Materialanalytik

Achtung, Weichmacher!
Das US-Prüfverfahren CPSC-CH-C1001-09.3 verlangt den Nachweis von Weichmachern in Kinderspielzeug und Babyartikeln. Das Verfahren umfasst die GC/MS-Bestimmung kritischer Phthalate nach einer in der Regel aufwendigen, oft manuell ausgeführten Probenvorbereitung; dabei lässt sich die Analyse intelligent automatisieren.

Nachwuchsförderung/Wissenstransfer

Mit Herzblut bei der Sache
Ein Unternehmen, das wie GERSTEL über kompetente Mitarbeiter verfügt und in Forschung und Ausbildung investiert, hat stets auch Interessantes zu berichten und weiterzugeben.

Aromaanalytik

Zauberhafte Vanille
Das charakteristische Geschmacksmuster von Vanille wird nicht allein durch Vanillin, dem Hauptaromastoff der Vanille, geprägt, sondern durch eine Komposition verschiedener Verbindungen. Zu deren Aufklärung und Identifizierung sowie zur Qualitätssicherung und Herkunftsbestimmung von Vanilleschoten und Vanilleextrakten leisten Headspace-Techniken und die Thermodesorption einen wichtigen Beitrag.