Neu und geräumiger: der neue Firmensitz der GERSTEL K.K. an zentraler Stelle in Tokio, Japan.
Das Team der GERSTEL K.K. um Chef Hirooki Kanda (sitzend, 2. v. links)

Ungebrochen steigende Kundennachfrage:
GERSTEL K.K. expandiert am Standort Tokio

Kundenorientierte Lösungen
mit dem gewissen Plus

Die große Nachfrage im Land nach „GERSTEL-Lösungen“ hat die japanische Tochter des Unternehmens, GERSTEL K.K., bewogen, am Standort Tokio neue, größere Büro- und Laborräume zu beziehen. Damit hat das weltweite Wachstum der Unternehmensgruppe nun auch den Fernen Osten erreicht. Die GERSTEL K.K. verfügt nun nach dem Umzug über deutlich mehr Platz, eine bessere Ausstattung sowie einen optimalen, zentralen Standort in der Hauptstadt des Landes, um die Kunden und Partner des Unternehmens in allen Belangen bestmöglich zu unterstützen – applikativ wie in puncto kundenorientierter Lösungen für die GC/MS und LC/MS.

2004, sechs Jahre nachdem Dr. Fred Schwarzer für GERSTEL Deutschland nach Tokio ging, um den dortigen Geschäftspartner Yokogawa Analytical Systems Inc. bei der Erschließung des japanischen Marktes zu unterstützen, wurde die GERSTEL K.K. gegründet. Dr. Schwarzer kehrte wenig später nach Deutschland zurück, um als Leiter der Software-Entwicklung eine Schlüsselposition im Unternehmen zu besetzen. Geschäftsführer der GERSTEL K.K. ist seit damals Hirooki Kanda; er und sein Team haben die GERSTEL K.K. nicht nur in Japan, sondern über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht.

Der Name „GERSTEL“ gilt auch in der japanischen Laborbranche als Markenzeichen für eine intelligente, leistungsstarke automatisierte Probenvorbereitung und Probenaufgabe in der GC/MS und LC/MS.

Mit dem Fokus auf kundenorientierte Lösungen hat die GERSTEL K.K. seit ihrer Gründung ein beständiges, solides Wachstum gezeigt. Unter ihren japanischen Kunden befinden sich zahlreiche namhafte Global Player aus den Bereichen Automobilherstellung, Halbleitertechnik, Aroma- und Duftstoffproduktion, Lebensmittel- und Getränkeherstellung sowie pharmazeutische Unternehmen und Wasserversorger. Applikativ betreut und untertsützt werden sie von einem erstklassigen, international erfahrenen Team unter der Leitung von Dr. Nobuo Ochiai.